Coaching


Wenn Sie an einem Punkt stehen, an dem Sie nicht mehr richtig weiterwissen, an dem die alten Rezepte nicht mehr funktionieren oder neue Pfade und Herausforderungen vor Ihnen liegen, dann kann ein Coaching sinnvoll sein.

 

Coach ist das alt-englische Wort für Kutscher. Ein Kutscher begleitet seinen Fahrgast auf dessen Reise zum Ziel. Er achtet auf die Sicherheit des Weges, kennt die ein oder andere Abkürzung, aber auch die lohnenswerten Umwege mit der besten Aussicht.

 

Ähnlich verhalte ich mich im Coaching. Sie haben als mein Coachee bereits alles in sich dabei, was Sie für unsere gemeinsame Reise brauchen – Ihre Erfahrungen, Ihre Stärken und Talente und vor allem Ihre Expertise über sich selbst. Ich bin die Begleiterin auf dem Weg zu Ihrer persönlichen Lösung und helfe Ihnen, Ihr Wissen und Ihre Ressourcen zu heben, damit Sie gut an Ihrem Ziel ankommen.

 

Dafür nutze ich in meiner Arbeit das 5-Grenzen-Prozessmodell nach Elke Schlehuber und Rainer Molzahn sowie verschiedene Techniken aus psychotherapeutischen, systemischen und humanistischen Schulen, die bedarfsgerecht an die Situation und das Thema des Coachees angepasst werden.

 

Vor jedem Coachingauftrag findet ein ca. einstündiges, kostenloses Klärungsgespräch statt, in dem wir Ihr Thema gemeinsam besprechen und uns gegenseitig kennenlernen. Sollte das Thema für ein Coaching geeignet und ich der passende Coach für Sie sein, klären wir im Anschluss die Rahmenbedingungen für das Coaching (Zeit, Ort und Anzahl der Sitzungen). In der Regel erfolgt ein Coaching im Rahmen von 3 – 5 Sitzungen mit je 1,5 Stunden.

"Erkenne dich selbst."

Inschrift im Tempel des Orakels von Delphi 


Downloads

Informationen zum 5-Grenzen-Prozessmodell



Mögliche Themen

Klärung der eigenen Wünsche und Ziele (beruflich oder privat): Was will ich wirklich wirklich? 


Begleitung durch Veränderungssituationen


Klärung einer neuen (Führungs-) Rolle 


Begleitung bei Prozessen der Selbsterkenntnis: Wer bin ich und wo will ich hin?


Klärung von persönlichen Herausforderungen, die durch die Arbeit in selbstorganisierten Teams entstehen 


Coaching ist keine Psychotherapie, nutzt aber teilweise Techniken aus verschiedenen psychotherapeutischen Schulen. Coaching richtet sich prinzipiell an „Gesunde“, die ihre Probleme durchaus noch alleine lösen könnten, dies aber mit Hilfe des Coachings effektiver angehen wollen.

 

Sollte ich nicht der geeignete Coach für Sie sein, finden Sie verschiedene KollegInnen von mir – mit unterschiedlichen Spezialisierungen und aus unterschiedlichen Regionen in Deutschland – in unserer Coaching-Community.

Auf einen Blick

Dauer:

3 - 5 Sitzungen mit je 1,5 Stunden (Anpassung je nach Coachingthema)

Ort:

In meinen Räumlichkeiten oder bei Ihnen vor Ort

Kosten:

Kostenloses Klärungsgespräch vorab - anschließend erfolgt eine individuelle Angebotserstellung